kuehlhaus AG

Internetagentur Mannheim
N7, 5-6
68161 Mannheim

Microservices

Blog

Microservices im E-Commerce

Über die Vorteile einer Softwarearchitektur mit Microservices

Bei kuehlhaus setzen wir mit unserem Experten-Team unter anderem E-Commerce Projekte für unsere Kunden durch. Da wir für dieses Thema brennen, sind wir über aktuelle Trends und neue Entwicklungen im E-Commerce stets informiert. Von großer Relevanz sind hier momentan, wie in vielen anderen Bereichen, Microservices. Worum es sich bei diesen genau handelt und warum sie für den E-Commerce von so großem Interesse sind, haben wir hier einmal zusammengefasst. 

Monolithische vs. Microservice-Struktur

Während monolithische Systeme als große und untrennbare Einheiten gestaltet sind, umschließen Microservices lediglich einen einzigen Applikationsbereich und sollten daher auch in einer fachlichen Einheit gefasst sein. Im E-Commerce kann beispielsweise in einem Microservice die Produktsuche gekapselt sein und der Bestellprozess in einem anderen.  Eine Softwarearchitektur mit Microservices besteht demnach aus vielen einzelnen, beliebig kombinierbaren Komponenten, die nur in einer minimalen Abhängigkeit zueinander stehen.

Vorteile von Microservices im E-Commerce

Aufgrund von neuen Best-Practice-Lösungen werden die Anforderungen der Kunden an den gesamten E-Commerce heutzutage stetig anspruchsvoller, wodurch die Software hinter den Shops komplexer werden muss. Lösungen müssen immer schneller entwickelt werden und die Dynamik des Marktes zwingt zur schnellen Anbindung von neuen Funktionen.
Für den E-Commerce liegen genau hier die Vorteile der Microservices. Eine Microservices-Softwarearchitektur kann jederzeit erweitert werden und hat eine bessere Skalierbarkeit als monolithische Systeme. So kann die Softwarearchitektur sehr schnell und agil angepasst und weiterentwickelt werden, um neuen Entwicklungen im E-Commerce zu entsprechen. Da typischerweise ein Applikationsbereich umschlossen wird, ist bei einer neuen Anforderung lediglich die Veränderung eines Microservice nötig. Durch die Unabhängigkeit der einzelnen Microservices wird dabei die Gefahr umgangen, andere Funktionen des Shops zu beeinträchtigen. 

Schwierigkeiten bedenken

Das Nutzen von Microservices bringt allerdings auch Herausforderungen mit sich. Eine findet sich in der problemlosen Interaktion der Microservices, für welche ein gutes API-Management unentbehrlich ist. Da das Genießen der Vorzüge einer Microservice-Struktur mit einem entsprechend hohen benötigten Budget einhergeht, sollte abgewogen werden, ob sie überhaupt benötigt wird. Denn wirklich sinnvoll sind Microservices im E-Commerce nur, wenn ein monolithisches System die Komplexität der Anforderungen nicht erfüllen kann und die Möglichkeit einer schnellen und flexiblen Weiterentwicklung gegeben sein muss.

Weitere Infos zu:



Sie möchten mehr darüber erfahren?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.