kuehlhaus AG

Internetagentur Mannheim
N7, 5-6
68161 Mannheim

Praktikumsbericht Digitalagentur

Blog

The Intern-Ship – Episode 2: Marketing

Marketing & Communication Praktikantin Diana erzählt von ihren Erfahrungen mit Performance Marketing

Aus dem Logbuch einer Praktikantin bei kuehlhaus

Auch nach mehreren Wochen reißt der Strom an neuen Informationen nicht ab. Zwar habe ich mich mittlerweile gut an die Atmosphäre des Planeten kuehlhaus akklimatisiert und mich mit den „Einheimischen“ angefreundet, es gibt aber immer noch viel zu entdecken. Und so war ich dankbar, bei einer langfristigen Social Media Kampagne eines weltweiten Konzerns mitwirken zu dürfen. Dazu gehört nicht nur das prüfende Auge einer Texterin, sondern auch tiefe Einblicke in die Optimierungsphase von organischen Beiträgen und Werbeanzeigen.

Personas erstellen für die Content Strategie

Die erste Frage, die man sich in diesem Prozess stellen muss, ist: Wer ist der Kunde? Das beinhaltet zum einen die Frage nach detaillierten Informationen zu Produkten und Unternehmen und zum anderen wie diese wiederum von ihren potentiellen und aktuellen Kunden wahrgenommen werden. Besonders bei internationalen Unternehmen ist dieser Schritt gleichzeitig essenziell und komplex. Doch nur auf Grundlage einer genauen Analyse kann eine Content-Strategie entwickelt werden, die die richtigen Zielkunden erreicht.

Es war für mich eine sehr spannende Aufgabe, in eine mir vollkommen neue Branche einzutauchen, Neues zu lernen und mich in die potentiellen Kunden hineinzuversetzen. Eine überraschend kreative Arbeit in dieser Phase ist die Erstellung von Personas. Genaue fiktive Kundenprofile erleichtern es, die Inhalte genau auf Kundengruppen zuzuschneiden und ihnen so Content zu bieten, der sie tatsächlich interessiert und gut informiert.

Ok Data, was schlagen Sie vor?

Ebenso wichtig wie eine klare, auf umfangreichen Daten basierende Strategie ist die Flexibilität. Durch tägliches Monitoring der Performance und stetiges Optimieren der Zielgruppe führen die Anzeigen zum gewünschten Ergebnis. Ganz im Sinne des kuehlhaus-Spirit war ich aufgefordert, Ad-Performances nicht nur im Blick zu haben, sondern auch eigenständig Entscheidungen zu ihrer Optimierung zu treffen.

Die generierten Learnings und der ständige Lernprozess kann an immer besseren Ergebnissen direkt abgelesen werden. Die Aufgabe, die anfangs noch etwas Gewöhnung bedarf, wurde auch dank des erkennbaren Erfolgs schnell zu eine meiner Lieblings-Aufgaben.

Genau wie in der Simulationsphase angezeigt.

All diese Analysen, Strategien und Optimierungen bleiben den Nutzern verborgen. Sie sind aber grundlegend für den Erfolg einer Social Media Kampagne. All das kratzt nur an der Oberfläche dessen, was ich bisher bei kuehlhaus zum Thema Marketing lernen durfte und ich freue mich, weiter vom Wissen meiner Mentoren lernen und noch mehr entdecken zu dürfen.

Fortsetzung folgt …



Sie möchten mehr darüber erfahren?

Dann schreiben Sie uns doch eine Mail!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.