kuehlhaus AG

Internetagentur Mannheim
N7, 5-6
68161 Mannheim

UX-Camp 2015

Blog

kuehlhaus auf dem UX Camp Europe 2015

Welt aus, User Experience an! Vom 20.06 bis 21.06.2015 drehte sich auf dem diesjährigen UX Camp  wieder mal alles um das Thema „User Experience“ 

UX Camp - von Mannheim nach Berlin

Welt aus, User Experience an! Vom 20.06 bis 21.06.2015 drehte sich auf dem diesjährigen UX Camp Europe 2015, in der Humboldt Universität in Berlin wieder mal alles um das Thema „User Experience“ und natürlich waren auch wir wieder, als Gold Sponsor (seit der ersten Konferenz), mit unseren UX-Experten dabei.

Vor Beginn der eigentlichen Konferenz, startete das UX Camp schon am 19.06 traditionsgemäß mit einer Warum-up Party bei „C3 Creative Code and Content“. 

Am nächsten Morgen öffneten sich dann um 9 Uhr die Türen zum ersten Tag der UX Konferenz. Um auch die letzten verbliebenen Spuren der Warm-up Party vom Vorabend hinter sich lassen zu können, wurde man am Empfang herzlich mit Kaffee und Frühstücksnacks begrüßt.

Frisch gestärkt versammelten sich alle Teilnehmer im Audimax zur Planung der einzelnen Sessions. Ganz nach den Regeln des BarCamp „keine Zuschauer, nur Teilnehmer“ konnte sich jeder hier einbringen, der ein spannendes oder auch interessantes Thema, aus den unterschiedlichsten Bereichen der User Experience,  beizutragen hatte.

Mit unter den Vorträgen war dieses Jahr unter anderem Jasson Schrock, Head of User Experience bei Onefootball, der mit seinem Vortrag zu „UX Guidelines“ eine Übersicht  relevanter Aspekte zur Entwicklung von UX Richtlinien lieferte. Auch Marie Schweiz war wieder mit dabei. Die Freelancerin für Mobile UI & UX verknüpfte mit dem Thema „Animating Interfaces“ die Bereiche Brand und UX und zeigt in einem sehr schönen und visuellen Vortrag, wie wichtig Kleinigkeiten im UX Design für das erfolgreiche Branding eines Unternehmens, im mobilen Kontext sein können.

Pünktlich um 13 Uhr lockte der Duft von Brat- und Currywurst die Teilnehmer in eine sonnige Mittagspause, in der man sich in einem geselligen Beisammensein auch mit anderen Kollegen und Kolleginnen aus dem UX Bereich über aktuelle Themen und zukünftige Trends der User Experience austauschen konnte.

Ein Highlight des Tages war natürlich wieder mal Holger Eggert, der in seinem zweiten Teil zu „Future of UX – Now even more Futurer!“ die Teilnehmer mit auf eine spannende Reise in die Zukunft nahm, um zu zeigen, wohin sich der Fortschritt im Bereich der User Experience entwickeln wird.

Das Ende seines Vortrags gestaltete der Hobbymusiker, wie auch schon letztes Jahr, wieder sehr musikalisch und begeisterte die Teilnehmer mit seiner Gitarre durch altbekannte Songs, inspiriert und neu interpretiert durch die Welt der User Experience.

Der letzte Vortrag des Tages kam von Eric Reiss, dem CEO von FatDUX aus Copenhagen. Er sprach über einige elementare Fragen der UX. Unter anderem, warum Unternehmen zum Scheitern verurteilt sind, die ihren Schwerpunkt nicht auf die UX legen.

Abends, nach der Konferenz, startete dann um 21 Uhr die übliche Blow-out Party in der WBB Willner-Brauerei-Berlin. Auch hier wurde wieder für das leibliche Wohl in Form von Speisen und Getränken ausreichend gesorgt und die Teilnehmer der Konferenz konnten in ausgelassener Stimmung den ersten Tag des UX Camp Europe 2015 gemütlich ausklingen lassen.

Sonntagsmorgens ging es dann aber auch schon gleich wieder ab 10 Uhr mit vielen spannenden Themen für die Teilnehmer weiter. Unter anderem mit Tanja Cappell zu “Viz Wars - May the force of vizualisation be with you”, einem Workshop zum Scribbeln, “Selling Usability to stakeholders” von Rolf Molich und vielen mehr.

Um 16 Uhr hatte dann leider auch schon der letzte Tag des UX Camp 2015 fast sein Ende erreicht. In der Closing Session diskutierten noch Dhyana “Dee” Scarano, Elke Greifeneder, Eric Reiss, Holger Eggert, Jason Mesut und Tom Allison über eine Reihe von interessanten UX Themen.

Fazit der kuehlhaus AG: Wieder einmal eine absolut gelungene Konferenz mit vielen tollen Teilnehmern und einem grandiosen Programm! Vielen, vielen Dank und bis nächstes Jahr ;-) 

Eingangsbereich
Mittagspause
Talk
team kuehlhaus
Notizen
Mhhh Pizza