kuehlhaus AG

Internetagentur Mannheim
N7, 5-6
68161 Mannheim

UX-DAY 2017

Blog

UX-DAY 2017 Review

Drei erfolgreiche Tage voller Input

So war der UX-DAY 2017

Vorträge, Workshops, Street-Food Markt, Porträtzeichnen und Get-together

 

Hinter uns liegen drei Tage UX-DAY und so viel können wir schon  verraten: Er war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg. Der UX-DAY wird somit nächstes Jahr wieder stattfinden und das Datum steht bereits fest:  11. Oktober 2018. Der diesjährige UX-DAY war in einer Hinsicht besonders, denn er bestand zum ersten Mal aus drei Tagen und verdient somit schon eigentlich den Namen UX-DAYS. 

Am Montag, den 09. Oktober startete der UX-DAY direkt praktisch mit dem UX-DAY SPECIAL. Im Adobe XD Deep Dive Workshop konnten sich 29 Teilnehmer Tipps vom Profi holen: Andre Jay Meissner aus dem Adobe Team. Er beantwortete nicht nur Fragen zu dem  neuem Wireframing- und Prototyping Tool, sondern brachte den Teilnehmern auch verschiedene Funktionen bei. Außerdem verriet er welche kommenden Erweiterungen in den nächsten Monaten für Adobe XD ausgerollt werden. 

Auch die UX-DAY KONFERENZ am 10. Oktober begeisterte die ca. 360 Besucher. Zahlreiche  Vorträge und  drei Workshops überzeugten  nicht nur mit ihrer thematischen Vielfalt, sondern vor allem dadurch, dass der Fokus auf dem Inhalt und nicht auf der Eigenwerbung für das jeweilige Unternehmen lag. Gelobt wurde insbesondere auch das Rahmenprogramm, das es inzwischen mit größeren Events aufnehmen kann. Die Teilnehmer konnten beispielsweise Fotos in einem als Photobooth hergerichteten Oldtimer machen, die Microsoft HoloLens testen oder am Adobe-Stand eine App designen. 

Schlange standen die Teilnehmer außerdem von morgens bis abends am Stand des Illustrators Szerk, bei dem man sich porträtieren lassen und gleichzeitig Apple AirPods gewinnen konnte. Während der gesamten Konferenz gab es außerdem kostenlose Getränke, Brezeln und Muffins an der Bar der alten Feuerwache. Der Adobe-Stand versorgte zudem alle Besucher mit seinen legendären Adobe XD Waffeln. Ein weiteres kulinarisches Highlight war der Street-Food Markt in der Mittagspause, der bereits im Ticketpreis inbegriffen war. An vier regionalen Ständen konnte man hier zwischen leckerem Curry, Burgern und Burritos wählen.

Am Donnerstag, den 11. Oktober, ging es schließlich für einige Teilnehmer weiter mit den UX-DAY MASTERCLASSES. In der Masterclass zum Thema Screendesign zeigten Stefanie Föhrenbach, Principal Consultant und Trainerin bei Zühlke und Fabian Scheiwiller, Advanced Interaction Designer und Trainer bei Zühlke, die wichtigsten Grundlagen . Gerichtet war das Ganze vor allem an Nicht-Designer.

Kira Krämer, Senior Learning Experience Designer und Team Facilitator und Jan Schmiedgen, Innovationsforscher im Design Thinking Forschungsprogramm des Hasso-Plattner-Instituts, brachten ihren Teilnehmern in der Masterclass Design-Thinking den gleichnamigen Ansatz zur Problemlösung und Ideenfindung bei. Hier wurden zahlreiche kreative Techniken von Lego bauen bis zu dreidimensionale Objekte basteln eingesetzt. 

In der Masterclass Social Media erklärten Johanna Wobbe und Tim Schmidt vom digitalen Stadtmagazin MAWAYOFLIFE ihren Teilnehmern, wie sie Social Media sinnvoll im Unternehmenskontext einsetzen. Der Schwerpunkt lag hier auf dem Entwickeln einer Content Strategie und den Möglichkeiten des Social Media Advertising.

Wir freuen uns, dass der UX-DAY 2017 den Teilnehmern gefallen hat und danken an dieser Stelle auch nochmal allen Helfern, Sponsoren und Partnern. 
Wer den UX-DAY 2018 nicht verpassen möchte, kann sich hier direkt Early-Bird Tickets sichern.



Sie möchten mehr darüber erfahren?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.