kuehlhaus AG

Internetagentur Mannheim
N7, 5-6
68161 Mannheim

UX-DAY 2017

Blog

Speaker von Google, Microsoft, Adobe und ein Food-Markt

Die UX-DAY KONFERENZ am 10.10.2017

Über 16 Vorträge und drei Workshops

Vom 09. bis 11. Oktober treffen sich wieder User Experience Experten und Interessenten aus ganz Deutschland beim UX-DAY in Mannheim. Die Besucher erwarten am ersten Tag, bei der UX-DAY KONFERENZ, zahlreiche Vorträge rund um das Thema UX in E-Commerce, Marketing und Industrie. Außerdem wird es zwei Workshops geben, bei denen Experten ihr Wissen in einem Hands-on Training an eine kleine Gruppe weitergeben. 

Der UX-DAY steht seit über 10 Jahren für qualitative Vorträge und die Möglichkeit, über den Tellerrand des eigenen Fachbereiches zu blicken und neue Impulse zu erhalten. Neben dem fachlichen Input kommt auch der Event-Charakter nicht zu kurz. Der UX-DAY eignet sich hervorragend zum Networken in entspannter Atmosphäre. Außerdem kommen die Besucher bei einem Food-Markt kulinarisch auf ihre Kosten, in der Pause wird es eine Liveband geben und die Sponsoren und Partner wie Adobe, German UPA oder Verivox sind mit Ständen vertreten. 

Insights aus YouTube und Design Thinking 

Inzwischen stehen fast alle Speaker fest, darunter hochkarätige Speaker von Microsoft, Google, Swisscom oder dem Fraunhofer IESE. Javier Bargas-Avila von Google wird sich in seinem Vortrag „Me no speak English“ mit den Herausforderungen von Übersetzungen befassen. Am Beispiel von YouTube wird er zeigen, wie sie dabei vorgegangen sind, ihr Produkt in 70 Sprachen zu übersetzen, ohne dabei Einbußen für den User zu vermerken. 

Michael Lewrick von Swisscom, einer der Herausgeber des beliebten Design Thinking Playbooks wird seinen Zuhörern in seinem Vortrag „Design Thinking für digitale Innovationen“ einen Einblick in die Werkzeuge und Methoden des Design Thinking geben und noch vorab der Veröffentlichung des neuen Playbooks hilfreiche Tricks für Macher, Entscheider und Innovationsverantwortliche verraten.

Social Media, die neue Datenschutzverordnung und Chatbots 

Im Vortrag „Beispielhafter Erfolg & Beispiellose Niederlage“ von Dr. Marcus Trapp vom Fraunhofer IESE wird es um ein Thema gehen, das schließlich jedem – egal aus welcher Branche – etwas sagen wird: die Beispiele. Für Präsentationen, aber auch für die alltägliche Zusammenarbeit sind konkrete, anschauliche Beispiele enorm wichtig. Dr. Trapp wird erläutern, warum „lorem ipsum“ oder „Kundengruppe A“ nicht ausreicht und warum es sich lohnt, Beispiele zu konkretisieren und zu visualisieren.

Außerdem wird es noch Vorträge zum Thema Social Media, Data-driven UX oder zu aktuellen Themen wie Künstliche Intelligenz und Chatbots geben. Tatjana Borovikov von SAP zeigt in ihrem Workshop „Visual Pitching Framework“, wie Sketches sowohl die interne als auch die externe Kommunikation in Teams verbessern kann. Andrew Sanderson von ANSACO berät in seinem Workshop „Seltsam aber: So lernen Sie die DSGVO lieben“ zur neuen EU-Datenschutzverordnung, bei deren Nichtbeachtung Unternehmen mit hohen Geldbußen bestraft werden können. 

UX-DAY SPECIAL: Adobe XD Deep Dive

Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr außerdem der Workshop „Adobe XD Deep Dive“ von Andre Jay Meissner von Adobe am 09. Oktober sein. Hierbei können die Teilnehmer das neue Tool von Adobe in der praktischen Anwendung kennen lernen. Andre Jay Meissner wird außerdem kommende Funktionen von Adobe XD vorstellen und Einblicke in die Roadmap von Adobe XD geben.
Wer sein Wissen noch vertiefen möchte, hat am 11. Oktober die Chance, Einblicke und praktische Tipps von Experten zu erhalten: bei der UX-DAY MASTERCLASS stehen vier verschiedene Workshops zu den Themen Life Design, Social Media, Screendesign und Design Thinking zur Auswahl.

Sichern Sie sich jetzt noch eines der begehrten Tickets für die UX-DAY KONFERENZ 2017!

 


Sie möchten uns auf der dmexco 2018 treffen?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen Termin!

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese.